Wann fährt mein Bus?

START

ZIEL

Fahrplan am "Unsinnigen Donnerstag"

Wir weisen daraufhin, dass wie alle Jahre am „Unsinnigen Donnerstag, 23. Februar 2017 für alle Nachtschwärmer und Faschingsbegeisterten ab 21:00 Uhr der Fahrplan „Freitag + Samstag“ gilt und damit die Busse bis 3:00 Uhr fahren.
Aus der Rubrik "Fahrgastinformationen"

Fahrplan am Unsinnigen Donnerstag

Wir weisen daraufhin, dass wie alle Jahre am „Unsinnigen Donnerstag, 23. Februar 2017 für alle Nachtschwärmer und Faschingsbegeisterten ab 21:00 Uhr der Fahrplan „Freitag + Samstag“ gilt und damit die Busse bis 3:00 Uhr fahren.
Aus der Rubrik "Baustellen und Umleitungen"

Fasching im Liniennetz der INVG

Auch heuer finden in vielen Gemeinden und Ortsteilen Faschingsveranstaltungen statt. Im Zuge dessen müssen die betroffenen Linien der INVG umgeleitet werden. Hier nun die Veranstaltungen im Einzelnen:

Markt Manching:
Der Faschingszug in Manching findet am Faschingssonntag 26. Februar 2017, in der Zeit von 13:45 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Die Linie 16 kann in dieser Zeit die Haltestellen Lindenstraße, Schloßberg, Ost und Zentrum nicht bedienen. Alle Fahrten in dieser Zeit beginnen und enden an der Haltestelle Donaufeld.

Gemeinde Baar-Ebenhausen:
Wegen des Faschingszuges kommt es am Faschingssonntag, 26. Februar 2017 zu folgenden Einschränkungen im Busbetrieb der Linie 18: Die Haltestellen Ingolstädter Straße und Rathaus können in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr nicht angefahren werden. Für die Fahrgäste wird eine Bedarfshaltestelle an der Kreuzung Münchener Straße/Schubertstraße eingerichtet.

Markt Gaimersheim:
Wegen eines Faschingsumzugs enden und beginnen die Kurse der Linie 50 am Sonntag, 26. Februar 2017 zwischen 13:00 Uhr 16:30 Uhr an der Haltestelle Gewerbegebiet. Ab 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr kann die Haltestelle Rathaus wegen einer Faschingsveranstaltung nicht angefahren werden. Die Umleitung erfolgt wie gewohnt über die Dohlenstraße.

Stadt Vohburg:
Wegen des Faschingszuges können am Faschingssonntag, 26. Februar 2017 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Haltestelle Vohburg, Schule und Gewerbestraße nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle „Oberdünzing“.

Stadt Geisenfeld:
Am Rosenmontag, 27. Februar 2017 findet in Geisenfeld ebenfalls ein Faschingsumzug in der Zeit von 12:00 Uhr bis Betriebsende statt. Die Fahrten der Linie 16 beginnen und enden in dieser Zeit an der Haltestelle Geisenfeldwinden-Augsburger Straße.

Ingolstadt - Gerolfing:
Am Faschingsdienstag, 28. Februar 2017, können die Linien 60 und N 1 die Haltestellen Kornstraße, Langgässerstraße, Dünzlauer Straße, Eichenwaldstraße und Schwanenstraße wegen dem Faschingszug in der Zeit von 11:00 Uhr bis Betriebsende nicht bedienen. In dieser Zeit dienen die Haltestellen Handwerkerhof, Barthlgasserstraße und Wilhelm-Busch-Straße als Ersatzhaltestelle.

An den jeweiligen Haltestellen sind Fahrgastinfos angebracht, die auf die jeweiligen Besonderheiten in der Linienbedienung hinweisen.
Aus der Rubrik "Baustellen und Umleitungen"

Faschingsumzug in Kösching

Am Sonntag, 19. Februar 2017 findet im Markt Kösching der erste Faschingsumzug in der Region statt.
Im Zuge dessen muss der Linienverkehr ganztägig großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen Köschinger Tor, Westring, Feuerwehrhaus, Rathaus, Untere Marktstraße und Bahnhofstraße (in der Bahnhofstraße) können von den Linien 40, 9221 und N 6 nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestellen dienen die Haltestellen Bahnhofstraße (in der Krankenhausstraße), Kasinger Straße und Klinik.
Aus der Rubrik "Baustellen und Umleitungen"

Fahrplanänderungen zum 1. März 2017

Im Zuge von Fahrplananpassungen werden zum 1. März 2017 folgende Änderungen am aktuellen Fahrplan umgesetzt:

Linie 20:
Zusätzliche Fahrt um 7:17 Uhr ab Ingolstadt Village zur Haltestelle Gutenbergstraße um 7:21 Uhr. Diese Maßnahme dient der Anbindung des Asylbewerberheims in der Marie-Curie-Straße an die Stadtmitte.

Linie 44:
Linienwegänderung der direkten Schulfahrten via Haltestelle Langer Oberfeldweg um 7:30 Uhr bzw. 13:06 Uhr vom Ortsteil Hagau zum Schulzentrum Südwest und zurück.


S-Linien von Süden:
Die S-Linien S1, S2, S5, S6, S7 und S8 bedienen künftig die Haltestelle „St. Johannes-Ettinger Straße“.


Linie S 9:
Ab 1. März 2017 bedienen auch die Fahrten zur Schichtzeit die Haltestellen „Tradition“ und GVZ/Halle G in der Pascalstraße.

Fahrtzeitverschiebung um 3 Minuten beim Kurs um 7:05 Uhr ab Reisberg zwecks Optimierung der Umsteigebeziehung am Bahnhof Gaimersheim.
Aus der Rubrik "Fahrgastinformationen"
FAHRPLANAUSKUNFT

START


ZIEL

BAYERNWEITE AUSKUNFT